Kanal- und Wasserbau

In der heutigen Gesellschaft befinden sich Teile der Infrastruktur für uns unsichtbar unter der Erde.
Kanäle sind ein wichtiger Bestandteil in unserer Gesellschaft, leiten sie doch tagtäglich zuverlässig Schmutzwasser, Abwasser und Regenwasser kontrolliert ab.
Bei der Herstellung und Instandhaltung von öffentlichen und privaten Abwasserleitungen und -kanälen verzeichnet, neben dem klassischen Kanalneubau, die Kanalsanierung einen starken Zuwachs.

Vom Neubau oder der Sanierung von vorhandenen Schmutz- und Regenwasserkanäle, Rückhaltemaßnahmen und Regenwasser-Versickerungsanlagen sowie der Erschließungsplanung von neuen Baugebieten werden alle Ingenieurleistungen vom Vorentwurf über den Entwurf und die Ausführungsplanung, bis hin zur Bauüberwachung und Abrechnung durch unser Büro erbracht.

Für Kanalzustandserfassungen betreuen wir Kanaluntersuchungen und werten diese gemäß den Arbeitsblättern der ATV aus. Die hieraus gewonnenen Erkentnisse fließen dann in ein von unserem Büro erstelltes Sanierungkonzept des Kanalnetzes. Welche Sanierungsmaßnahmen, ob Reparatur, Renovierung oder Erneuerung zum Tragen kommen, ist abhängig von Art und Umfang der Schäden und den Rahmenbedingungen.

Durch die in den letzten Jahren immer häufiger auftretenden Unwetter mit Starkniederschlägen, spielen Oberflächen- bzw. Abwasserkonzepte einschließlich deren hydraulischen Berechnungen und Nachweise eine immer größere Rolle. Hier sind neben den Berechnungen von Kanlälen immer häufiger auch Berechnungen von Fluss- oder Bachläufen sowie Hochwasserschutzmaßnahmen gefragt.
Auch hier ist unser Büro in der Lage, mit der entsprechenden Software Auswirkungen von Hochwassereieignissen zu simulieren sowie Konzepte und Lösungen zu erarbeiten bzw. anzubieten.